Ecole David-Régnier--Paul-Fort de Verrières-le-Buisson (Essonne)
Befreundete Städte - Hövelhof


DEUTSCH - FRANçAIS


Hövelhof liegt im Bundesland " Nordrhein - Westfalen " in Deutschland. Sie hat eine Städtepartnerschaft mit Verrières le Buisson in Frankreich. Im Mai haben die Kinder des CM2 ihre Kameraden der Kirchschule in Hövelhof besucht.

Europa aus der Sicht der Kinder : Eine Untersuchung
Die Stadt Hövelhof aus der Sicht der Schüler
Ein Geschenk für die deutsche Schule in Hövelhof


Europa aus der Sicht der Kinder

Die Zeitung " Mein Alltag " und der Senat haben die Leser von " Mein Alltag " befragt (10 - 15 Jahre), um etwas über die Einstellung französischer Kinder zu Europa zu erfahren. Die Kinder der Paul - Fort - Grundschule haben auf diese Untersuchung geantwortet und haben ihre deutschen Korrespondenten in Hövelhof gebeten, das Gleiche zu tun. Wir veröffentlichen nachstehend das Ergebnis der drei Untersuchungen in einer Tabelle.

  Leser von
" Mein Alltag "
CM2 Paul Fort
Grundschule
4. Klasse Kirchschule
Hövelhof
% der Kinder, die schon einmal im Ausland waren 68% 88% 73%
das am meisten genannte Land Spanien Deutschland Oesterreich - Spanien
% der Kinder, die einen Korrespondenten im Ausland haben 15% 81% 15%
die am meisten genannten Länder Deutschland - England Deutschland Spanien - Frankreich
% der Kinder, die gern im Ausland studieren möchten 50% 45% 23%
Hauptsächlich genannte Länder Spanien, Grossbritannien, Italien England England
Anzahl der Kinder, die denken, dass man zweisprachig sein sollte 9/10 9/10 8/10
Hauptsächlich genannte Sprache Englisch Englischs Englisch
% der Kinder, die den Euro der Mark oder dem Francs vorziehen) 62% 88% 34%
Warum ? Der Euro ist praktischer Der Euro ist eine gemeinsame Währung Alles ist zu teuer geworden
% der Kinder, die das 2 Euro - Stück bevorzugen 76% 36% 33%
% der Kinder, die glauben, dass es nie eine Weltwähtung geben wird, die alle anderen ersetzt 70% 79% 74%
% der Kinder, die nur in Euro zählen 60% 33% 56%

Die Stadt Hövelhof aus der Sicht der Schüler

Ein Tag in einer Schulklasse in Hövelhof

Morgens beginnt die Schule in Deutschland um viertel vor acht. In Frankreich um halb neun. Die meisten deutschen Kinder gehen zu Fuss zur Schule, die französischen Kinder werden mit dem Auto gebracht.Wenn man erst einmal in der Schule ist, spielt man sowohl in Deutschland als auch in Frankreich bevor man in die Klasse geht. Im allgemeinen gibt es in Deutschland mehrere Lehrer pro Klasse (2 oder 3). In Frankreich gibt es in der Grundschule allgemein nur einen Lehrer. Von 9 Uhr 20 bis 9 Uhr 30 isst man in Deutschland, dagegen isst man in Frankreich nicht vor 11 Uhr 30 in der Schule.In Deutschland gibt es einige Kinder, die in der Klasse Ball spielen oder singen und die Lehrerin sagt nichts. Danach ist von 10 Uhr bis 10 Uhr 30 Pause. In Deutschland endet die Schule um 12 Uhr 30, In Frankreich um 16 Uhr 30. Die deutschen Schüler essen im allgemeinen nicht in der Kantine. Es gbt nur ungefähr 30 oder 40 Schüler, die in der Kantine essen. Nachmittags bleiben die Kinder zu Hause. Die meisten Mütter arbeiten nicht. Die deutschen Kinder arbeiten weniger als die französischen Kinder, aber sie haben dafür weniger Ferien. Persönlich habe ich lieber viel Ferien und arbeite dafür mehr. Es war interessant, die Unterschiede zwischen Schulen in Deutschland und Frankreich zu sehen.

Nathalie F.

In der Stadt Hövelhof

Als wir in die Stadt gegangen sind, haben wir Zigarettenautomaten gesehen, aber keine Tabakwarengeschäfte. Die Häuser sind oft sehr gross. Meistens bleiben die Frauen zu Hause und die Männer gehen arbeiten. In der Stadt gibt es viele alte Leute, die Fahrrad fahren. In Deutschland respektieren Kinder, Eltern und alte Leute sehr die Verkehrsregeln. Wenn die Ampel rot ist, überqueren die Fussgänger die Strasse nicht, auch wenn kein Auto in Sicht ist. Die Autos der deutschen Polizei sind grün. Die Telefonzellen sind gelb, und die Briefkästen der Gemeinde sind gelb.Das Autokennzeichen der Region Paderborn ist " PB ". Die Leute umarmen sich nicht, sie geben sich die Hand. Aber Eltern und Kinder umarmen sich. Ich habe zwischen den Städten Hövelhof und Verrières nicht viele unterschiede gefunden.

Alice C.

Ein Geschenk für die deutsche Schule in Hövelhof

Aus Anlass ihres Besuches in Hövelhof im Mai 2003 haben die Schüler aus Verrières ihren deutschen Kameraden ein gemaltes Bild , das die Paul - Fort - Schule darstellt, geschenkt. An den Fenstern der Schule erscheinen die Schüler aus Paul Fort.
Ecole David-Régnier--Paul-Fort - 1 et 3 rue Fabre - 91370 Verrières-le-Buisson - tel. 01 64 48 54 36
0910390e@ac-versailles.fr